Wichtige Telefonummern:
Ambulanz 144
Polizei 117
Toxzentrum (Vergiftungen)    145
Praxis ärzte am werk 079 676 10 27
Uni-Kinderspital Basel 0900 712 712*
Kantonale Notrufnummer 0900 401 501*
Kinderspital Aarau 062 838 41 41
Kinderklinik Baden 056 486 21 11



Ältere Kinder und Jugendliche:
GZF Rheinfelden  061 835 66 66
GZF Laufenburg 062 874 50 00

* kostenpflichtig
start of page
background-end
background-end
Telefon
061 836 20 20
E-Mail

beratung am werk | Rheinfelden (CH)
kinder- und jugendpsychiatrie am werk | Rheinfelden Anmeldung

Mütter- und Väterberatung Rheinfelden


Sandra Jenelten-Eigenmann

Sandra Jenelten/ Mütter/Väterberatung Rheinfelden

Beratungsspektrum


Schlafen
Wie und wann kann Ihr Kind selber Ein/ Durchschlafen. Wann soll es in seinem eigenen Bett schlafen etc.
Ernährung
Stillen, Flaschennahrung. Wann und wie mit Beikost beginnen (Brei, Fingerfood vom Tisch)
Entwicklung
Was muss Ihr Kind für Meilensteine in der Entwicklung bewältigen, wie können Sie es unterstützen (sprachlich, körperlich, sozial, etc.)
Erziehung
Wie können Sie Ihr Kind unterstützen, damit es sich in dieser Welt zurechtfindet. Welche Grenzen gibt es in der Gesellschaft, wie können Sie diese Ihrem Kind vermitteln.
Wachstum Gewicht
Wächst und nimmt Ihr Kind gut zu?
Pflege
Hautpflege des Kindes, Zahnpflege, Sonnenschutz, etc.
Vernetzung
Übergänge gestalten, Krabbelgruppen, Schwimmkurse, Singen mit Baby und Kindern, Spielgruppen, Kinderkrippen, Tagesfamilien etc.
Elternrolle
Was brauchen Sie als Eltern, damit Sie ihr Kind in all diesen Dingen unterstützen können.



Angebot


Sandra Jenelten-Eigenmann von der Mütter- und Väterberatung Bezirk Rheinfelden, bietet 2 Mal monatlich ihre Beratung in der Praxis ärzte am werk in der Fassbindstrasse 4 an (jeweils am ersten und dritten Montagmorgen im Monat).
Das Beratungsangebot umfasst folgende Themen der Babyzeit und frühen Kindheit: Ernährung, Pflege, Entwicklung, Erziehung, Schlafen, Mutter-/ Vaterrolle, Betreuungsangebote, Vernetzungsangebote als Familie...



Anmeldung erfolgt via Kinderarzt.



Über mich


1995
Diplom zur Pflegefachfrau Kind und Familie
1995-1998
Gruppenleitung als Pflegefachfrau Medizin Kantonspital Laufen
1998-2002
Gruppenleitung als Pflegefachfrau Orthopädie/ Rehabilitation Kantonspital Bruderholz
2002-2008
Pflegefachfrau im UKBB Neurologie, Stoffwechselabklärungen und Psychiatrie
2008
Mutterschaft
2009
Kinderspitex Nordwestschweiz
2011-jetzt
Mütter-/ Väterberatung Bezirk Rheinfelden
2019
Abschluss des Nachdiplom-Studiums zur Mütter-/Väterberaterin
2020
Erziehungsausbildung starke Eltern starke Kinder



Kosten


Die Beratungen sind für Sie kostenlos.



Weiteres


Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der MVB Rheinfelden.
» Mütter- und Väterberatung Rheinfelden


Ich freue mich, Sie bei mir begrüssen zu dürfen.